Neuigkeiten
14.09.2019, 09:46 Uhr
Ja zur Multifunktionshalle
Gemeinsame Stellungnahme von JU und Jusos
Angesichts einer möglichen Schließung der Kampa-Halle in Minden teilen Jonas Horstmann für die Junge Union Minden-Lübbecke und Jannes Tillicke für die Jusos Minden-Lübbecke in einer gemeinsamen Stellungnahme folgendes mit:

„Wir haben in unseren jeweiligen Parteien den Anspruch, die Interessen der jungen Menschen zu vertreten. Gemeinsam sprechen wir uns für den Bau der Multifunktionshalle am rechten Weserufer in Minden aus.

Eine teure Renovierung der Kampa-Halle, die den modernen Anforderungen für Veranstaltungen und Bundesliga-Handball nicht entspricht, setzt für unsere Generation eine hohe Lebensqualität in Zukunft aufs Spiel. Es ist jetzt an der Zeit, dass die Kommunalpolitik Mut zeigt und in die Zukunft des Kreises investiert.

Wir appellieren deshalb vor allem an die Verantwortlichen in unseren Parteien, alles dafür zu tun, die Multihalle zu bauen und die Kampa-Halle für einen Übergangszeitraum offen zu lassen. Der Kreis muss nun den Mut haben, endlich in die Zukunft zu investieren.

Gemeinsam mit der Wirtschaft hat die Stadt Minden bereits die Planung in die Hand genommen, aber nur gemeinsam mit dem Kreis als Juniorpartner kann eine Halle für die nächsten Jahre am rechten Weserufer realisiert werden.“

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Porta Westfalica  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.17 sec. | 109410 Besucher